Direktvermarktungs-Tool.

Umstellung von Bestandsanlagen.

Wie Sie sicherlich wissen, liegt die Vergütung bei der Direktvermarktung um 0,4 Cent/kWh über der „festen“ Einspeisevergütung.

Für Besitzer von Bestandsanlagen lohnt es sich daher unter bestimmten Bedingungen, auf Direktvermarktung umzusteigen.

Mit unserem Break-Even-Analysetool können Sie sehr bequem und mit wenigen Klicks berechnen, ob sich ein Wechsel für Sie oder Ihre Kunden lohnt.

Bei einer 400kWp Volleinspeiseanlage aus dem Jahr 2013 liegen die Mehreinnahmen z.B. bei ca. 9.000,- Euro bei einer Amortisationszeit von nur 1,7 Jahren (s. Grafik unten).

Fordern Sie unser gratis Break-Even-Analysetool inkl. grafischer Auswertung per Mail bei uns an (Analysetool anfordern).

Download