Webinar FRONIUS Wattpilot.

Laden wie ich will (Do., 22.04.2021).


Gemeinsam mit unserem Partner FRONIUS laden wir ein zum Webinar:

LADEN WIE ICH WILL

Das ist unser Motto zum

FRONIUS WATTPILOT.

WIR ZEIGEN IHNEN, WIE INTELLIGENT UND EINFACH ES SEIN KANN, ELEKTROFAHRZEUGE ZU LADEN. UND NICHT NUR ZU LADEN, SONDERN EBEN LADEN WIE SIE WOLLEN.

  • Ob einfach Vollladen, oder nur gezielt für die nächste Fahrt.
  • Laden auf Knopfdruck oder intelligent nach der aktuellen PV-Leistung.
  • Egal zu welchen Stromtarif oder nur wenn der Strom gerade günstig ist.

Wir stellen Ihnen den neuen Fronius Wattpilot vor.

Sie werden begeistert sein.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Datum und Uhrzeit: Do., 22.04.2021 von 09:00 bis 10:00 Uhr

Anmeldung: Hier geht es zur Anmeldung

Teilnehmergebühr: kostenlos



Veröffentlicht am 06.04.2021

Webinar LG Electronics: Die neueste Generation Solarmodule mit NeON(R) N-Type Zelle.

Weiter verbesserte Leistung durch den Einsatz fortschrittlichster Technologie (Di., 23.03.2021).

Stephan Ostermann von LG Electronics gibt Ihnen ein Update zum Thema: Neue Generation LG Solar Module

Kick-off LG NeON H / Neon R

Inhalt:

1. Markt Trends im Bereich Energie

2. Analyse Kundenbedürfnisse

3. LG Solar – Mehrwert für alle Kunden

4. Neuste Produktlinen NeON H / NeON R

5. LG Electronics, Ihr globaler und verlässlicher Partner

Datum und Uhrzeit: Di., 23.03.2021 von 15:00 bis 16:30 Uhr

Anmeldung: Hier geht es zur Anmeldung

Teilnehmergebühr: kostenlos

Veröffentlicht am 18.03.2021

Webinar für PV-Einsteiger, Architekten und Energieberater.

Anrechenbar für DENA und Hessische Architektenkammer (Di., 23.03.2021).

Nach dem subventionsgetriebenen Boom des Photovoltaik Marktes bis 2011 hat sich die Branche neu „erfunden“.

Dies gelang vor allem dank zweier Faktoren:

  1. gesunkener Anlagenpreise (durch den vorherigen Boom) und
  2. deutlich gestiegener Strompreise

So lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch noch heute:

Statt wie früher möglichst viel ins Netz einzuspeisen und die Einspeisevergütung zu erhalten, steht nun der Eigenverbrauch des erzeugten grünen Stroms im Fokus.

Hier sind jetzt Stromerzeugungspreise von nur 10-11 Cent/kWh möglich gegenüber 28 Cent/kWh bei Bezug vom Netzbetreiber.

Außerdem sichert man sich langfristig gegen die stetig steigenden Stromkosten ab.

In Kombination mit einem Batteriespeicher kann man den tagsüber erzeugten Strom auch nachts nutzen und erreicht so eine sehr hohe Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz. Ein Autarkiegrad zwischen 60 und 80% ist möglich.

Gerade für Architekten und Energieberater ist das Thema Photovoltaik und Speichertechnik brandaktuell. Aufgrund dessen laden wir Sie zu unserer Schulung ein. Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 4 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet. Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen rechnet 5 Unterrichtseinheiten Architekten-Pflichtfortbildung und 5 für Nachweisberechtigte Wärmeschutz an.

Agenda:

09:00 – 09:20 Uhr: Begrüßung

09:20 – 10:20 Uhr: Komponenten einer Photovoltaik-Anlage

10:20 – 10:50 Uhr: Photovoltaik heute (Ausbauziele, Eigenverbrauch statt Einspeisung und EEG-Vergütung)

10:50 – 11:00 Uhr: Kaffeepause

11:00 – 11:20 Uhr: Speichern von Solarenergie

11:20 – 11:40 Uhr: Dimensionierung von PV-Anlage und Speicher

11:40 – 12:00 Uhr: Wirtschaftlichkeit von Speichersystemen (inkl. neue KfW Speicherförderung)

12:00 – 12:30 Uhr: SolarCheck – unser PV-Wirtschaftlichkeitstool

12:30 – 12:40 Uhr: Kaffeepause

12:40 – 13:30 Uhr: GEG, KfW 40 plus und Photovoltaik

13:30 – 14:00 Uhr: Offene Fragerunde

Datum und Uhrzeit: Di., 23.03.2021 von 9.00 bis 14:00 Uhr

Anmeldung: Hier geht es zur Anmeldung. Bitte füllen Sie auch untenstehendes Formular zusätzlich aus!

Teilnehmergebühr: 79,- Euro netto – eine Teilnahme ist erst nach Zahlung der Teilnahmegebühr möglich

Veranstaltungsort:
Aufgrund der aktuellen Corona Lage findet die Veranstaltung als Webinar statt

Bitte geben Sie hier alle Namen der teilnehmenden Personen an.
Veröffentlicht am 16.03.2021
ältere Beiträge »