Webinar Fronius mit Zertifizierung.

SPEICHERN – Sie haben die Wahl – BYD Battery-Box / LG Chem RESU / Fronius Solar Battery (Di., 02.04.2019).

In diesem Webinar stellen wir Ihnen die Kombinationen Fronius Symo Hybrid mit der BYD Battery-Box HV, der Fronius Solar Battery und dem LG Chem RESU vor.
Sie erhalten grundlegende Informationen über die einzelnen Komponenten, den Aufbau des Systems und die Funktionen.

Aus dem Inhalt:

  • Komponenten, Aufbau und Funktion
  • Notstrombetrieb
  • Inbetriebnahme und Monitoring
  • Dimensionierung

Teilnahme ist kostenfrei. (mehr …)

Veröffentlicht am 14.03.2019

Jetzt noch mehr Speicherpakete bei uns..

Kostal Plenticore und Fronius Symo Hybrid mit BYD.

Unsere neue Preisliste ist online! Sie können Ihren Link ganz einfach mit der F5-Taste aktualisieren. Sie haben noch gar keinen Preislisten-Link? Dann fordern Sie ihn bitte bei uns an.
Neu bei unseren flexiblen Speicher-Paketen ist die Kombination aus Fronius Symo Hybrid + BYD BATTERY-BOX-HV (Hochvolt) sowie Kostal PLENTICORE + BYD BATTERY-BOX-HV (Hochvolt).
Ihnen stehen somit 14 Basis-Pakete mit unzähligen Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Sowohl AC– als auch DC-Systeme, 1-phasig oder 3-phasig und not- oder ersatzstromfähig*.

Da ist auch für Ihren Kunden die richtige Konfiguration dabei! Gerne helfen wir Ihnen dabei, die passende Kombination für Ihren Kunden zu finden.

Fragen Sie uns an!

 

Veröffentlicht am 26.02.2019

Schulung für Architekten und Energieberater.

Anrechenbar für DENA und Hessische Architektenkammer (Di., 28.05.2019 in Kleinostheim/Aschaffenburg).

Nach dem subventionsgetriebenen Boom des Photovoltaik Marktes bis 2011 hat sich die Branche neu „erfunden“.

Dies gelang vor allem dank zweier Faktoren:

  1. gesunkener Anlagenpreise (durch den vorherigen Boom) und
  2. deutlich gestiegener Strompreise

So lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch noch heute:

Statt wie früher möglichst viel ins Netz einzuspeisen und die Einspeisevergütung zu erhalten, steht nun der Eigenverbrauch des erzeugten grünen Stroms im Fokus.

Hier sind jetzt Stromerzeugungspreise von nur 10-11 Cent/kWh möglich gegenüber 28 Cent/kWh bei Bezug vom Netzbetreiber.

Außerdem sichert man sich langfristig gegen die stetig steigenden Stromkosten ab.
(mehr …)

Veröffentlicht am 25.02.2019
« aktuellere Beiträge
ältere Beiträge »