Lastganganalyse für Gewerbebetriebe.

Gemeinsam finden wir die ideale Photovoltaik-Lösung für Ihre Kunden.

Bei Gewerbebetrieben ab einem Stromverbrauch von 100.000 kWh oder einer Last größer 30 kW ist der Netzbetreiber dazu verpflichtet, die Last im 15-Minuten-Takt aufzuzeichnen. Kunden stehen diese Daten kostenlos zur Verfügung.

Seit Ende 2014 nutzen wir entsprechende Daten, um unsere Installateure bei der Akquise von Gewerbekunden zu unterstützen.

Wir analysieren das Verbrauchsprofil eines Gewerbekunden und simulieren dann in einem zweitem Schritt 2-3 mögliche Photovoltaik-Lösungen (z.B. Belegung des ganzen vs. Belegung des halben Daches, Süd- vs. West-Ost-Belegung).

Je Variante ergeben sich jeweils eine Eigenverbrauchsquote und ein Autarkiegrad. Erst mit diesen projektspezifischen Werten lässt sich die Wirtschaftlichkeit fundiert ermitteln (z.B. mit unserem Wirtschaftlichkeitsrechner SolarCheck). Unser Vorgehen schafft Vertrauen und Begeisterung bei Gewerbetreibenden.

Lassen Sie uns gemeinsam Projekte gewinnen. Sprechen Sie uns an.

Übrigens:

Wir unterstützen Sie gerne bei der Anbindung an einen Direktvermarkter und der Suche nach selbigen.

Bei Projekten größer 100 kWp helfen wir auch gerne bei der Einrichtung des Monitorings. Hier stehen wir mit unserer Expertise aus unseren eigenen Investitionen in größere Photovoltaikanlagen gerne zur Verfügung.